Lavendelbademilch

Da ich ja auch noch fleißig rühre und mixe, gibts heute einen Badezusatz zu sehen.
Man nehme grobes Meersalz, bedufte es nach Belieben (Faustregel: pro Badewannenfüllung ca. 6 – 10 Tr. Duft), färbe das Salz nach Wunsch mit lila Tonerde ein (keine Ahnung, wo es die gibt – ich habe die schon lange und in Seife wird sie braun ) und gebe es abwechselnd mit Milchpulver in ein Glas.

Dieser Beitrag wurde unter Badesalz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Lavendelbademilch

  1. wassereimer sagt:

    Der Badezusatz sieht sehr schön aus. 🙂 Das Foto unten links ist auch gut geworden. 🙂

  2. Diabolo sagt:

    Toller Farbmix! *zustimm*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.