Creme – auch mal wieder…

… hier im Blog. Gerührt wird natürlich regelmäßig – bald auch wieder Badepralinen – aber gezeigt nur selten. Also, zwei Cremes habe ich mir kürzlich gerührt. Eine ist recht fettreich für die kalten Tage, an denen ich einige Zeit im Freien bin. Und die andere ist eher fettarm. Im Gesicht ist sie allerdings nicht ganz so toll wie erhofft. Aber meine Hände lieben sie! Das freut mich besonders, weil ich kaum eine Creme, bzw. nur wenig Fett, auf den Handrücken vertrage. Mal schauen, wie lange das gut geht. Smiley

cremeloop

Für die fettreiche Creme nahm ich:

  • 2,5 g Olivem 900
  • 4 g Lanolin anhydrit
  • 1 g Wollwachsalkohol
  • 3 g Shea nilotica
  • 1 g Lysolecithin
  • 3 g IPM
  • 3 g Lipodermin
  • 20 g Rosenwasser
  • 3 g Melissengeist
  • äth. Rosenöl

Da ist viel Luft untergerührt. Muss ich eigentlich mal vorsichtig mit einem (desinfizierten) Spatel heraus rühren

Die fettarme Creme:

  • 2 g Olivem 1000
    2,5 g Lanolin a.
    2 g  Avocadoöl, grün
    1 g Squalan
  • 2 g Glyzerin
    1 g Niacin
    5 g Melissengeist – ich konserviere fast immer damit
    34 g Wasser
    ÄÖe

Im Hintergrund seht ihr meinen neuen Rundschal aus Seidenjersey. Wir waren mal wieder unterwegs – auf einem Webermarkt – und es gab ganz wundervolle Sachen zu sehen und natürlich auch zu kaufen. U.a. gewebte große Schals aus Mohair – ein Traum. Herz Nur schwer konnte ich widerstehen, aber irgendwie gelang es doch.  Und wir sahen alte Maschinen zur Wollverarbeitung in Betrieb. Super interessant!

———————————————————————————-

Vor ein paar Tagen hörte ich mal wieder Wildgänse in der Nähe. Ich saß in der Essdiele und dachte: hm, eigentlich müsstest du jetzt deine Kamera schnappen und vor das Haus stürzen. Um dann genau das zu machen. Vor Lachen auf dem Boden wälzen

Die Flieger kamen aber leider nicht in Formation sondern hatten vielleicht kurz vorher irgendwo in der Umgebung ein Feld oder eine Wiese aufgesucht. Hier also ein “unsortierter” Gänseschwarm.

gans

 

Und ein wenig Herbstfärbung nahm ich danach auch noch auf.

 

laub

Dieser Beitrag wurde unter Creme, Vermischtes veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Creme – auch mal wieder…

  1. Diabolo sagt:

    Der Sommer zieht im wahrsten Sinne des Wortes dahin…und bringt teilweise wirklich wunderschöne Färbungen im Schlepptau mit, wie man auf Deinem Foto gut sieht 🙂

Kommentare sind geschlossen.