Nun, ich deutete ja schon an…

… dass wohl noch ein Paar Pulswärmer gestrickt wird. Strebersmiley Meine Idee allerdings habe ich noch gar nicht umgesetzt, da ein neues Buch bei mir eingezogen ist. Daraus habe ich sofort mit “Wollmeise DK” ein Muster angeschlagen.

Manche Strickerinnen amüsieren sich ja sehr darüber, dass in amerikanischen Anleitungen immer “make two” steht, wenn ein Paar Handschuhe o.ä. gestrickt werden soll – hier wird so etwas nicht erwähnt. Smiley mit geöffnetem Mund  Auch sonst ist die Anleitung denkbar knapp gehalten.

Nachdem ich also fertig war – und den 2. Pulswärmer sogar gegengleich gestrickt habe – fiel mir eine gewisse Ähnlichkeit auf… Eine Suchmaschine bemüht – und siehe da: diese Wollmeisenpulswärmer sind doch genauso gestrickt. Meine nach dem Buch haben ein paar Maschen hier und dort weniger und es wird nicht erwähnt auf welche Art man zu- und abnehmen soll. Aber sonst: genau gleich! Erstauntes Smiley  Ob die Designerin von der Wollmeise inspiriert wurde?

Hier also mein Ergebnis, ungewaschen und nicht gespannt. Sie sind sehr lang, weil die Anleitung für dünneres Garn gedacht ist und wärmen ganz wunderbar.

 

pulsx

Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.