Ein Set aus Tuch…

und Pulswärmern soll es sein. Sind also zuerst die Pulswärmer fertig so muss ein Tuch dazu genadelt werden – sofern genügend Garn vorhanden ist natürlich.  In diesem Fall waren es insgesamt 100 g mit einer LL von 400 m – nicht sehr viel für ein Set. Und da ich das Tuch gehäkelt habe – verbraucht mehr Garn als stricken – ist es ein Tüchlein geworden. Für den Hals aber ganz wunderbar weich und wärmend. Das Muster ist selbst erdacht und besteht aus DStb und LM dazwischen. Die Randborte ebenfalls aus DStb mit LM, letzte Reihe mit Picots.

halstuch

Dieser Beitrag wurde unter Häkeln abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.