In einem kleinen Wildpark…

…. waren wir. Die Damhirsche waren freundlich und ließen sich ablichten. Aber nur, weil sie kurz zuvor von einem kleinen Mädchen gefüttert wurden. Auf dem Rückweg sahen wir sie nämlich nicht mehr. Und ja, man darf die füttern. Zum einen natürlich mit dort käuflich zu erwerbendem Wildfutter, aber auch mit mitgebrachtem Gemüse oder so. Am …

Ganz schnell…

… habe ich eine Glashülle genäht. Ist ein simples Utensilo ohne Innenfutter, aus einer alten Jeans. Eine Saumkante ist dann schon vorhanden. Hosenbein so hoch wie gewünscht (+ Boden) abschneiden, auf links drehen und unten (also an der Schnittkante) schließen, dabei aber so hinlegen, dass die beiden Seitennähte versetzt liegen. Sind sie übereinander, kann es …

Nur wenig Mohn…

…. in diesem Jahr. Aber reichlich Kamille und Kornblumen.  Und im Garten blühen die Nachtkerzen und der hübsche Strauch (keine Ahnung, was das ist). Leider kann man beim derzeit sehr frischen Wetter mit Wolken und Wind nicht draußen sitzen um den Nachtkerzen abends beim öffnen der Blüten zuzuschauen -seufz- Bisher fanden wir nur eine Stelle …

Kakaobutter…

… fand ich neulich im hiesigen Supermarkt (der überhaupt sehr gut sortiert ist). Natürlich hat man als Cremerührer und Seifensieder eh Kakaobutter im Haus, aber ebenso natürlich nicht unbedingt in Lebensmittelqualität. Das Zeug wanderte also in meinen Einkaufskorb und danach suchte ich im Netz nach Rezepten. Ausprobiert habe ich ein recht einfaches: 30 g Kakaobutter …

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen