Der Raps …..

…blüht und muss natürlich abgelichtet werden – sofern das Wetter es zulässt. Augen rollendes Smiley Wer schon länger hier liest, weiß es: viele Motive wiederholen sich bei mir. Raps, Rosen, Mohn…. alle Jahre wieder. Smiley mit geöffnetem Mund 

Was ich euch leider nicht mitliefern kann, ist der wundervolle Duft des Raps! Trotz heftigem Wind geradezu umwerfend! Und da “meine” Pollen nicht mehr fliegen, kann ich die Rapsblüte auch in vollen Zügen genießen! Laut lachen

raps1

Und noch mehr:

raps2

Noch einmal etwas größer:

raps3

Auch die Apfelbäume an der Straße blühen:

raps4

Und jetzt gibt es noch einen Kuchen. Smiley   Ein Käsekuchen sollte es werden. Also mal ein Backbuch gewälzt und drei Rezepte gefunden, die mir alle nicht so ganz zusagten. Daher bastelte ich dann etwas Eigenes daraus. Vor Lachen auf dem Boden wälzen

Käsekuchen

Boden:

  • 50 g Zwieback und
  • 50 g Löffelbiskuit in einem Gefrierbeutel zerkleinern. Mit
  • 50 g geschmolzener Butter vermischen und in die 24 cm-Springform drücken.

Belag:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Sahnequark
  • 50 g Stärkemehl
  • 70g Zucker (inkl. Vanillezucker)
  • 2 Eier (trennen, Eiweiß zu Schnee schlagen)
  • 2 EL Rumrosinen
  • 1 Spritzer Zitrone

alles miteinander verrühren, Eischnee und Rumrosinen unterziehen und auf den Boden geben. Bei Umluft 170°, 40 min backen

3 thoughts on “Der Raps …..

  1. Und alle jahre wieder: Der Frauenmantel – da ist er 🙂
    Schön, dass Du wieder unbeschwert draussen wandeln kannst!

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen