Einen Loop ….

… habe ich gestrickt. Gedacht ist das Ganze als Schal (Link zu Ravelry), aber ich wollte keinen Schal. Den Mustersatz habe ich nur 5 Mal wiederholt und dafür 20 g Wolle verbraucht. Beginn und Ende gerafft zusammen genäht und mit einem gehäkelten Blümchen aus farblich zu den Perlen passendem Mohairgarn verziert. Die weiße Wolle ist handgesponnen vom Wollspatz und besteht aus Merino (Südamerika), Kaschmir, Seide. Einfädig, LL 400 m/50 g. Kuschelweich ist das Teil und kann locker zweimal um den Hals gelegt werden. Smiley mit geöffnetem Mund

perlenschal

Ursprünglich wollte ich das Garn nach dem stricken einfärben. Aber da ich nicht weiß, wie die Perlen die Hitze beim fixieren vertragen, lasse ich es nun doch wie es ist.

Dann seht ihr noch Deko – Schale, Kerze rein, Wasser rein, Blüten und Blätter dazu.

Das ganze schöne Heft “Enchanted Knits” konnte ich letztes Jahr auf dem Wollfest in Papierform erwerben. Smiley mit geöffnetem Mund Leider funktioniert der Link zu Interweave nicht mehr, daher hier ein Link zum Heftinhalt auf Ravelry: klick

Dieser Beitrag wurde unter Stricken abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.