Einen Schal…

…. habe ich gestrickt. Geplant war das nicht, oder jedenfalls nicht sooo ein langes Teil. Aber das kann halt passieren, wenn man keine Maschenprobe macht. Ahnungsloses Smiley Die (sehr gute) Anleitung “Rounded Corners” ist von Ruth Michel und kostenfrei via Ravelry erhältlich. Ich werde sie auch noch einmal stricken, dann aber mit noch weniger Maschen – ich hatte natürlich schon reduziert, aber nun gibt es ja eine “Riesenmaschenprobe” für den nächsten Versuch. Smiley mit geöffnetem Mund

schal

Verstrickt habe ich eine Wollmeise Twin (80% Schurwolle/20% Poly, 466 m/150 g)  zusammen mit “Perla” von Lang Yarns (85% Seide, 15% Poly, 129 m/50 g).  Das ergibt ein etwas rustikales Gestrick, das aber durchaus gefällt. Laut lachen Das Teil wurde schon geribbelt. Also demnächst: auf ein Neues. Denn das stricken in der Runde macht ja viel Spaß! Im Moment habe ich aber genügend anderes auf den Nadeln. Zwinkerndes Smiley

Es war ein trüber, grauer, regnerischer Herbsttag, als ich sehr laute Kranichrufe hörte. Ich stand in der Küche, sah aus dem Fenster und erblickte einen Schwarm Kraniche, die recht niedrig in Richtung auf unser Haus flogen. Also ließ ich alles fallen, riss die Kamera an mich und stürzte aus der Haustür (die liegt dem Küchenfenster gegenüber) schaute nach oben und da kamen sie auch schon. Leider, leider – das Licht war mehr als bescheiden…. Trotzdem zeige ich hier ein Bild – die Flecken sind Regentropfen auf dem Objektiv. Krankes Smiley

apfelmarmelade 018a

 

apfelmarmelade 020a2

Es waren übrigens 43 Vögel. Smiley mit geöffnetem Mund Habe ganz zum Schluss ein Bild gemacht, auf dem alle drauf sind – sehr klein natürlich, weil sie schon weiter entfernt sind – aber man kann sie zählen.

Dieser Beitrag wurde unter Stricken, Vermischtes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Einen Schal…

  1. Diabolo sagt:

    Ich finde die Kranichfotos trotzdem schön – besonders das 2.
    Sie haben eine ganz eigene Ausstrahlung und erinnern mich ein bisschen an Schattenspiele/Scherenschnitte. Hm…mir fallen keine passenderen Worte ein, wollte das Feedback aber trotzdem gerne los werden… 🙂

  2. Katr!n sagt:

    Tolle Fotos von den Kranichen! Neben dem Grau ist der Herbst ja auch sehr bunt … was das Grau noch besonders hervor hebt. Ich habe versucht, eine Kranich-Bewegungsstudie zu erstellen. Also Kranich mit den Flügeln ganz oben für das 1. Bild, nächster Kranich mit den Flügeln für das 2. Bild, … Aber dafür ist das picsart vom Smartphone denn doch nicht ausreichend. Da muss ich denn doch mal an den Rechner …

  3. Katr!n sagt:

    Wie es dir lieber ist. Dankeschön schon mal vorab ?

  4. Pingback: Gestrickt wird hier…. | Lavendelhexe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.