Neue Technik….

 

…. und viele neue Installationen erfordern einen Testeintrag. Strebersmiley

Damit es aber kein ganz sinnfreier Blogpost wird, gibt es ein Bildchen und ein Rezept.

maerzknusper

Oben die Osterdeko, bald müssen wir neue Zweige holen. Darunter  eine Art Körnercracker, auch als Knäckebrot im Netz zu finden. Durch die vielen Samen erinnert es mich aber eher an Cracker. Zu Käse sehr, sehr lecker und auch pur nicht zu verachten.

Das Körnerknusperrezept:

  • 100 g Stärkemehl
  • 4 EL Sesam
  • 2 EL Chiasamen
  • 2 EL Leinsamen
  • 2 EL Sonnenblumenkerne,
  • 2 EL  Kürbiskerne
  • 2 EL Rapsöl (oder ein anderes Pflanzenöl)
  • 1 TL Salz
  • evtl. weitere Gewürze wie Paprika, Pfeffer o.ä.
  • 150 ml heißes bis kochendes Wasser

Alle trockenen Zutaten mischen und mit dem heißen Wasser übergießen. Ca. 10 min stehen lassen, dann auf einem mit Backpapier belegten Blech dünn verteilen. Bei 150 ° in ca. 45 min knusprig backen.

Die Körnermischung kann man natürlich nach Geschmack variieren – ich hatte beim ersten Versuch weder Kürbiskerne noch Leinsamen im Haus, geschmeckt hat es trotzdem. Smiley

Und nun sende ich ab und hoffe, es funktioniert alles wie immer! Etwa ich?

 

Dieser Beitrag wurde unter Küche abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neue Technik….

  1. wassereimer sagt:

    Funktioniert. 😀 Sehen aber lecker aus die Körnercracker. 🙂 Auch wenn sie wohl nichts für mich wären. 😀

    • Lavendelhexe sagt:

      Jaaaa, der LiveWriter ist immer noch möglich! Habe aber auch erst nach Hilfen/Tipps gesucht und dann installiert – wie bei vielen Programmen. 🙂
      Hm, als Körner nur Sesam? Die sind jedenfalls klein und quellen nicht auf ….

Kommentare sind geschlossen.