Schutz in der Handtasche….

 

….. hat mein kleines Unterwegs-Telefon nun bekommen. Nicht, dass ich häufig eine Handtasche mit mir herum trage – normalerweise ruht das Handy in der linken Jackentasche und der Schlüsselbund in der rechten. Und da reicht der Schutz aus Case und Folie aus. Aber in der Handtasche begegnen sich die beiden, wenn auch selten, und da schadet ein bisschen mehr Polsterung nicht.

Aus Filz ganz einfach genäht, mit Klettverschluss und einem Stückchen Webband als Deko. Dieses ist übrigens das zweite Täschchen. Das erste, der “Prototyp” ist – äh, nicht vorzeigbar. Etwa ich?

maerznaeh

Und wer nun meint, dass man dann durch die Filzhülle und die Handtasche kein klingeln hört: das Ding trage ich nicht mit mir herum damit man mich anrufen kann! Sondern damit ich im Notfall jemanden erreiche. Smiley mit geöffnetem Mund

Unten rechts seht ihr das erste Gelee des Jahres. Smiley Aus rosa Grapefruit wurde der Saft gepresst und mit ein wenig Zitronensaft, etwas Vanille sowie Zucker und Sternanis zu Gelee gekocht. Interessant würde ich den Geschmack nennen. Verliebt

Und dann muss ich mich mal öffentlich über meine neue Technik wundern: die Farbwiedergabe ist auf diesem Monitor komplett anders! Und ich habe das Ding zigmal kalibriert! Erstauntes Smiley Früher waren die Fotos heller und farbintensiver. Aber verfälschen will ich die Darstellung ja auch nicht….. Augen rollendes Smiley

Dieser Beitrag wurde unter Küche, Nähen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Schutz in der Handtasche….

  1. wassereimer sagt:

    Man müsste mal einen direkten vergleich haben mit den Bildern. Es gibt aber Farbkarten und Testbilder die man nutzen kann zum kalibrieren – unabhängig von der Software oder ähnlichem. 🙂 Ein Windows-Tool als Beispiel: http://www.foto-kurs.com/monitor-kalibrieren.htm

  2. Lavendelhexe sagt:

    Ah, danke! Das kann ich dann mit dem “Alten” mal ausprobieren. Unter Win10 habe ich genau dieses Tool relativ leicht gefunden und angewendet.

  3. Diabolo sagt:

    Erster Eindruck bei der Verkostung des Gelees: Interessant, ja. Danach: Lecker und schön frisch 🙂

Kommentare sind geschlossen.