Kleinteile entstehen

 

….doch immer wieder – schnell und spontan. Open-mouthed smile  Dieses Mal war es ein wärmendes, gestricktes Stirnband. Die Anleitung findet man bei Ravelry. Ich nahm die “Blend” (70 % Merino, 20 % Kaschmir, 10 % Poly, LL 499 m/150 g) von der Wollmeise doppelt und an einem Abend war es fertig. Weich und warm ist das Teil und ich bin gespannt, ob es sich bewährt es hat sich auch schon bei einem Spaziergang nützlich gemacht. Doch, schön bequem und warm ist es.

oktoberstrick3

 

Und dann gibt es noch eine kleine Projekttasche – mit Reißverschluss! –  die aus einem Jeanshosenbein genäht wurde. Sie ist sehr schlicht, daher überlege ich noch, ob ich etwas Deko aufnähe. Es war ein Versuch, der überraschenderweise gelang. Rolling on the floor laughing 

 

oktobernaeh2

Dieser Beitrag wurde unter Nähen, Stricken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.