Den Schnee

… wollte ich doch auch noch zeigen. Die zarten Eisnadeln kamen mir dazwischen. Smile Aber nun! Der Tag begann tatsächlich mit einer ordentlichen Ladung Sonnenstrahlen!

januarschnee3


Wir fuhren also ins Nanduland und hatten auch eine Sichtung: Nandu im Schnee – es war zum Glück für die Tiere nicht sehr viel von der weißen Pracht:

januarschnee1


Und nun ab in Richtung Wald, solange es noch geht. Denn zum 1. Februar ist dieser Weg gesperrt und das Waldstück gehört für einige Monate den tierischen Bewohnern:

januarschnee4


Die Sonne blitzte durch die Bäume, es war ganz still und wunderschön.

januarschnee5


Im Laufe unseres Spazierganges bezog sich der Himmel dann leider wieder. Aber wenn Schnee liegt ist alles so hell und strahlend, auch ohne Sonne.

januarschnee6


Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Den Schnee

  1. Heike Cornelissen sagt:

    Schöne Bilder, leider lag bei uns nicht so viel Schnee. Ist schon wieder alles weg.
    Gruß
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.