Das herrliche

… Vorfrühlingswetter zieht natürlich auch uns vor die Tür. Gerne flitzen wir durch den Wald. Wobei – flitzen ist es nicht. Eher schleichen, schlurfen, schlendern…

Daher kann ich noch immer keine Frühblüher zeigen, denn Krokus, Winterling und Schneeglöckchen wachsen dort nicht und für die Buschwindröschen ist es noch zu früh. Smile

februarpollen

Aber blauen Himmel, pollenverteilende Kätzchen und silbern schimmernde Buchenknospen kann ich bieten. Die Pollenwerfer stehen meistens am Waldrand oder an Feldrändern. Auch das ist ein Grund, lieber im pollenarmen Wald zu spazieren. In diesem Frühjahr bin ich sehr froh über die Segnungen der Pharmaindustrie! Winking smile


februarsee

An einem Seeufer spazierten wir entlang, wie unschwer zu erkennen ist.

Ein Graureiher flog empor, Gänse zogen ihres Weges und Schwäne wandelten auf einem Feld:

februarvogel

Zwar hörten wir Kranichrufe aus der Ferne, aber an diesem Tag ließen sie sich nicht blicken…


Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.