Kraniche Teil Eins

Es geht los. Eine Woche lang täglich Kranichfotos – wie langweilig. Rolling on the floor laughing Ich finde diese Vögel ja einfach nur großartig, herrlich, wundervoll – bin also hin und weg und total begeistert! Aber hier gibts ja keine…..

Nun wussten wir, dass es ein Stück weiter einen Stausee gibt, an dem die Kraniche im Herbst eine Rast einlegen, ehe sie weiter in den Süden fliegen. Wir waren also vor etwa drei Wochen dort und jetzt wollten wir schauen, ob wir tatsächlich Kraniche sehen. 

Was ich erwartete, waren zumindest ein paar Vögel auf den Feldern der Umgebung, denn fressen müssen sie ja dort. Am See übernachten sie.

Und wir sahen auch welche. Natürlich weit entfernt:

 

oktoberkranich1

 

Aber das waren die einzigen Feldbesucher und wir waren schon auf dem Rückweg, als sie dort standen. Morgen dann mehr…. Smile

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.