Nochmal Nougatkekse, ganz einfach und schnell

… denn Nougatkekse lieb ich sehr! Hachja, es ist wieder die Zeit, in der ich mindestens einmal pro Woche Kekse backe! Wundervoll! Ich liebe es! Und wenn ich auch einige feste Rezepte habe, so darf es doch auch mal etwas Neues sein.

Nougatkekse ohne zusätzliches Fett sind heute dran. Mein Standardrezept sieht ja u.a. auch Butter vor und hier ist die Nuss-Nougat-Creme das einzige Fett.

 

novemberkekse

 

Rezept Nougatkekse:

  • 150 g Nuss-Nougat-Creme (Brotaufstrich)
  • 150 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver

Das Ei darf Größe L haben, sonst braucht man evtl. noch 1 – 2 EL Milch (Pflanze, Tier, egal). Alles verkneten, dann zu Kugeln formen, auf ein Blech legen und mit einer Gabel flach drücken.

Backen wie immer:  170° C Heißluft, ca. 15 – 20 min (ich heize den Ofen nicht vor!). Ebenfalls wie immer: jeder Herd ist anders, bissi aufpassen muss man schon.

Nach dem abkühlen wurden die Plätzchen mit Puderzucker bestreut.

Morgen ist der 1. Advent, da kommt so ein schnelles Rezept doch gerade noch zur rechten Zeit.

Dieser Beitrag wurde unter Backen, Küche abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.