Herbstspaziergang

Der Regen pausierte für einige Tage und so lockte der Wald. Die Pilze sprießen immer noch – gesammelt wird nicht, weil keine Ahnung, aber ich sehe sie und manche knipse ich auch. Sie stehen einzeln und in Gruppen, es gibt dicke und dünne Pilze, große und kleine, helle und dunkle.

Der Wald färbt sich von grün zu gelb und braun in vielen Schattierungen. Eigentlich wollte ich Fichtenzapfen sammeln, aber wir waren in einem Laubwald unterwegs.

Goldgelb leuchtet es hier und da und dann finde ich den Herbst auch so richtig schön. Aber leider war der Oktober überwiegend grau und nass. Das ist sehr schade, weil ich sooo gerne nochmal zum Kranichrastplatz gefahren wäre. Natürlich weiß ich, dass der viele Regen sehr wichtig für die Natur ist. Trotzdem bin ich ein bisschen traurig…..

An einem Tag schaute für kurze Zeit die Sonne hervor, leider war das nicht vorhersehbar. Wie wunderschön ist doch so ein golden leuchtender Baum vor blauem Himmel!

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.