Und jetzt wieder

ein wenig Natur. Die Sonne zeigte sich! Wie herrlich! Der Oktober war solch ein grauer, trüber Monat, wie es sonst der November ist. Aber nun durfte ich endlich wieder durchatmen und das Sonnenlicht genießen!

Der Weg mit dem Herbstlaub – das raschelt so herrlich! Die Früchte der Pfaffenhütchen leuchten in der Sonne und die Buchen tragen in diesem Jahr reichlich Bucheckern.

Pilze! Sie schieben sich durch die Laubschicht:

 Einige wenige Fliegenpilze entdeckte ich noch. Und hier, davon wuchsen an manchen Stellen ganz viele, sind das Korallenpilze (Link zu einer Pilzseite)?

 Und eine bezaubernde Familie sah uns erwartungsvoll entgegen: Lamas! Natürlich mussten wir sie enttäuschen, denn Weidetiere darf man nicht füttern!

 Zum Abschluss noch ein Blick in den Himmel:

Vielleicht haben wir ja Glück und der sonst so graue November zeigt sich weiterhin heiter-sonnig! Nachtfröste gab es hier allerdings auch schon. Aber das gehört ja auch zur Jahreszeit.

 

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Und jetzt wieder

  1. Jens Herdy sagt:

    Das Foto oben Links bei den Korallenpilzen gefällt mir. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.