Pusteblumen

Jede*r kennt sie und wohl jede*r hat als Kind viele, viele Pusteblumensamen auf ihre Reise geschickt. Es soll auch Erwachsene geben, die das immer noch gerne machen. Schon im vergangenen Mai zeigte ich euch einige konservierte Pusteblumen – klick, ganz unten – und in diesem Jahr probierte ich das wieder aus.

Im Gärtchen (das sind wirklich nur wenige qm) und auf dem Hof zwischen den Ritzen der Waschbetonplatten wächst viel Löwenzahn. Und da die Blüten sehr fleißig von sehr vielen Insekten besucht werden, darf der dort auch blühen. Aber danach kann ich die Blüten bzw. Samenstände ja verwenden.

Wenn die Blüten geschlossen sind und dort drinnen die Verwandlung stattfand – keine gelbe Spitze lugt mehr hervor, aber schon ein wenig weißer Flausch – dann ist die Zeit zum pflücken für die haltbaren Pusteblumen gekommen. Entweder spießt man die Stiele auf oder man legt sie einfach nur hin, je nachdem wofür man die zarten Teile nachher verwenden möchte. Und man kann sie auch mit dünnem Draht zu einer Girlande verbinden. Oder einen Faden durchziehen. Viele Möglichkeiten für die kleinen Flauschbälle. Nach ein bis zwei Tagen öffnen sie sich und sind dann Pusteblumen, deren Samenstände fest sitzen und am Ort bleiben. Aber nicht jede gelingt! Manche lassen ihre Samenschirmchen doch noch los.

Und im Freien versuche ich mich ja schon seit einigen Jahren an “fliegenden Schirmchen” – aber für das richtige Foto fehlt mir noch ein Fernauslöser. Naja, irgendwann mal. Bis dahin sieht es eben so aus:

Nun ist der kalte und nasse Mai vorbei – und was ich mir schon von diesem Monat erhofft habe, werde ich im Juni dann vielleicht bekommen: mehr Sonne und Wärme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen