Der Hals braucht es warm

Und weil ich mir vor etwa drei Wochen einen Strang eines Luxusgarnes leistete, der sofort verarbeitet werden musste, kann ich heute einen gehäkelten Loop zeigen.

Das Garn – so flauschig, so weich und so rosa! – ist eine Handfärbung aus Wernigerode. Schon beim letzten Besuch dort in dem feinen Wollgeschäft vor ein paar Monaten war mir dieser Flauschtraum aufgefallen, aber ich nahm damals etwas anderes mit – das Ergebnis ist hier zu sehen: klick. Dieses Mal dann fiel die Auswahl leicht, denn die rosa Wolke hing dort immer noch.

Zuhause wurde gleich gewickelt – habe ich euch meine alte Ausrüstung schonmal gezeigt? Wickler und Haspel aus den 60er Jahren, noch von meinem Großvater – und dann ging die Suche nach einem Projekt los.

Weil das Garn so weich ist, dass ich es auch am Hals vertrage, rief es geradezu nach einem Cowl oder Loop. Ein Muster aus einem Büchlein ausgesucht (dort wird es allerdings ein Poncho) und los ging es.

Nun sind 200 m nicht gerade viel, besonders wenn man häkelt. Das Ding war also zu kurz um es zweimal umzuwinden und zu lang für nur eine Halsumrundung. Nach zwei Tagen Bedenkzeit hatte ich die Lösung: ein anderes Garn und damit verlängern.

Ein kleines Knäuel von der dunklen Wolle lag hier – ist das nun Wollmeise oder Rosy Green? Ich weiß es nicht mehr, aber es war schon einmal verarbeitet und ist reine Wolle.

Nach drei Anläufen hatte ich dann auch ein passendes Muster ausgesucht – denn auch darin sollte sich der Kontrast der beiden Garne wieder spiegeln. Rosa und schwarz, flauschig und glatt, geschwungen und gerade.

Also ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis!

Garn: Brushed Baby undyed von BC Garn, 200 m/50 g, 100 % Alpaca, handgefärbt von Umgarnt – Link führt dorthin. Und keine-Ahnung-wieviel, aber 100 % Wolle von äh, tja, sagen wir: Unbekannt.

Das Damwild sahen wir neulich, als wir den einzigen regenfreien Tag für einen langen Spaziergang nutzten! Ein schöner Hirsch mit Damen, davon sogar zwei in heller Färbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies. Hierbleiben heißt zustimmen. Hier findest du meine Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen