Und wieder nur…

.. ein Strickteil. Was soll man bei dem Wetter auch anderes machen. -seufz-
Ein “Autotuch” – schlichtes kraus rechts mit Zacken. Die Anleitung ist vom Zauberglöckchen, das Tuch heißt “Lucky Stairs”. Es gefällt mir besser als der allseits beliebte Anhalter. Gestrickt aus Sockenwolle mit Aloevera von Schöller und Stahl.

Das ein oder andere Strickbuch hat auch den Weg zu mir gefunden. Besonders hervorheben möchte ich The Mermaid Shawl and other Beauties (übrigens auch als PDF erhältlich) Kein herkömmliches Anleitungsbuch, wie die Autorin schreibt, aber für jemanden der gerne die Muster selbst zusammen stellt und dafür wissen möchte, wie die Tücher aufgebaut sind eine großartige Fundgrube. Natürlich sind auch die Muster, Strickschriften und alle weiteren notwendigen Angaben zu den abgebildeten Tüchern angegeben. Aber es enthält so viel mehr!
Für mich ist noch ein extra Highlight darin “versteckt”. Frau Valentine strickt die linken Maschen genauso wie ich (und ich stricke sie “anders”, auf eine Art, die schon Frau Zimmerman in “Knitting Without Tears” erwähnt). Und nun kommts: sie erklärt, wie man die Abnahmen stricken muss, damit sie nach rechts bzw. links geneigt sind. Weil die linken Maschen “anders” – nämlich einfacher – gestrickt werden, liegen die rechten Maschen “falsch” herum auf der Nadel. Dadurch passen die Beschreibungen in den normalen Anleitungen nicht mehr. Ich habe das immer ignoriert, mit dem Hintergedanken irgendwann einmal ein Musterstück zu stricken und genau hin zu schauen, welche Abnahme welche Richtung ergibt. Und nun steht hier die Lösung! Ich bin begeistert!
Das Buch enthält viel Text, im Gegensatz zu reinen Anleitungsbüchern (wie die aus der Reihe 101 One Skein Wonder) benötigt man hier Kenntnisse der englischen Sprache. Ich komme mit meinem sehr alten und eingerosteten Schulenglisch aber ziemlich gut hin – wenn natürlich auch das ein oder andere Wort geraten wird und hier und da muß ich auch etwas nachschlagen.

Dieser Beitrag wurde unter Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Und wieder nur…

  1. Reni sagt:

    Huhu Lavendelhexe,
    gibt es eigentlich irgendwas, dass Du nicht kannst? Ich finde es so toll, was Du alles erfolgreich machst.
    Lieben Gruß
    Reni

  2. Jens sagt:

    Du kannst uns ja, wenn dir ja nichts anders mehr einfällt, eine große Kuschel-Decke häkeln/Stricken. 😀
    Etappenweise, die man danach zusammen häkelt, damit das ganze nicht zu groß fürs Auto wird. 😉

    • Lavendelhexe sagt:

      Öh, also da bleibe ich doch lieber bei überschaubaren Projekten – Schals und Tücher (die ich teils auch abgebe) 🙂

Kommentare sind geschlossen.