Die Herbstsaison….

ist eröffnet, die ersten Pulswärmer sind gestrickt. Smiley mit geöffnetem Mund

Aus Baby Alpaca von Lang, das ist ein wunderbar weiches Garn. Mit ein paar Perlchen dekoriert und einer Borte aus Kid Seta Lux von Schulana. Passen (zufällig) perfekt zu dieser Stola, die aus Kid Seta Lux im Sternstich – ohne Zwischenreihen – gestrickt ist. Smiley

perlenpuls

Ohne Anleitung und Plan entstanden, ich entschied erst während des strickens, wie es weiter gehen sollte. Falls jemand Interesse am nacharbeiten hat, habe ich alles brav aufgeschrieben. Achja, ich stricke Pulswärmer gerne in Reihen und nähe sie zusammen.

Garn: Baby Alpaca, 170 m/50 g, Nadelstärke 2,5 mm (ich stricke eher locker) und Kid Seta Lux, 210 m/25 g, Häkelnadel 4.

36 Glasperlen in 4,5 mm und eine dünne Häkelnadel zum aufziehen auf die Maschen.

Anschlag 32 Maschen, 8 Reihen im Rippenmuster 2 re, 2 li gestrickt. Dann die Maschen aufgeteilt in 10 M Rippenmuster, 12 Maschen Sternmuster mit Perlen und 10 Maschen Rippenmuster.

Das Sternmuster strickte ich so: eine HR 1 re, Stern, 1 re, Stern, 1 re Stern, RR li, nächste HR re, RR li, nächste HR: Stern, 1 re, Stern, 1 re, Stern 1 re, RR li, nächste Reihe re, RR li – diese 8 Reihen ergeben einen Mustersatz.

Stern: 3 M re zus. stricken, M auf der linken Nadel lassen, 1 U, die 3 M noch einmal re zus. stricken und nun von der Nadel gleiten lassen. 3 Maschen aus 3 Maschen herausgestrickt.

Insgesamt habe ich 4 Mustersätze in der Höhe gestrickt. Den 1. ohne Perlen, die folgenden mit Perlen auf den Einzelmaschen zwischen den Sternen. Jeweils in der RR habe ich eine Perle mit der Häkelnadel auf die M gezogen und li abgestrickt.

Nach dem 4. Mustersatz griff ich zur Häkelnadel Stärke 4 und häkelte  die Maschen ab: 1 fm in jede Strickmasche gefolgt von 2 LM. Nun wechselte ich zum Mohairgarn und häkelte in die LM: *3 Stb in einen LMBogen, 1 fM in den nächsten LMBogen* und immer so weiter. Mit 4 LM wenden. *1 fM in das mittlere Stb, 4 LM, 1 fM in die fM, 4 LM*

Faden abschneiden, alle Fäden vernähen, dabei die Mittelnaht schließen. Na, das ist ja klar, muss eigentlich nicht erwähnt werden. Vor Lachen auf dem Boden wälzen

Dieser Beitrag wurde unter Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Die Herbstsaison….

  1. Diabolo sagt:

    Sehr hübsch (Farbe und die Perlen) !

Kommentare sind geschlossen.