Ich wollte doch…

… schon längst das erste Ergebnis der Begegnung von Spindel und Shetlandkammzug zeigen. Und heute endlich denke ich daran.

Also: ich präsentiere voller Stolz und Freude ein Knäuel Wolle (Details dann weiter unten): 72 g, ca. 250 m

wolle 023aa

Also das grau ist die Shetlandwolle, in lila der Zwirnfaden (ein handgefärbtes Merinogarn mit einer LL von 1200 m/100 g Verwirrtes Smiley  Von wem das ist, muss ich erst nachschauen.). Die Shetlandwolle ist nach dem waschen unheimlich “aufgeflauscht”. Ich bin ganz hingerissen von der Weichheit meines Knäulchens. Etwa 40 g Kammzug habe ich noch in Arbeit. Und hier der Strang vor (links) und nach (rechts) der Wäsche:

shetland

Und noch während ich genügend andere Stücke in Arbeit habe, denke ich darüber nach, was hieraus werden soll? Ein Tuch natürlich, klar. Aber welche Form? Ahnungsloses Smiley

Dieser Beitrag wurde unter Spinnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.