Pulswaermer …

… gehören zu meinen Lieblingsprojekten. Sie sind schnell und einfach gefertigt, sehen (meist) gut aus und ich trage sie gerne. Dieses Mal gehäkelt. Aus einem Sockengarn in lila. Die Anleitung ist aus dem Buch “Crochet One Skein Wonders”. Dort sind die Teile in edlem schwarz gearbeitet. Leider hatte ich aber in der vorgegebenen Garnstärke kein schwarzes Garn. Und erst eine Maschenprobe anfertigen und dann alles umrechnen wollte ich auch nicht. Obwohl ich eine andere Nadelstärke als vorgegeben wählte, kam alles ganz prima hin. Da in Runden gehäkelt wird, kann man zwischendurch anprobieren. Die Finger sind einzeln gehäkelt und da verließen mich meine Englischkenntnisse und ich musste improvisieren. Beim häkeln ist das für mich aber kein Problem. Notfalls werden halt mal ein paar Reihen geribbelt, aber man kann keine Maschen verlieren, muss keine Rettungsleinen einziehen und überhaupt – es fällt mir einfach leichter, beim häkeln eine Passform zu erreichen.

Jedenfalls bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Beim zweiten Handschmeichler ging dann auch alles sehr viel einfacher. Am unteren Rand habe ich 3 Reihen mehr als vorgesehen im Grundmuster gehäkelt. Gewaschen, aber nicht gespannt.

haekel

Dieser Beitrag wurde unter Häkeln veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Pulswaermer …

  1. Pingback: Lavendelhexe » Herbstgarten und stricken…

Kommentare sind geschlossen.