Der Kuckuck ruft und der Raps duftet

Eine Audiodatei vom Kuckucksruf kann ich euch leider nicht bieten. Auch keine Fotos, denn der Kuckuck ist ein sehr heimlicher Vogel. Aber Bilder vom blühenden und duftenden Raps habe ich. Ich liebe diesen Geruch! Man läuft zwischen Rapsfeldern hindurch (natürlich auf einem Weg) und kann gar nicht tief genug einatmen! Leider schien die Sonne nicht, aber manchmal blinzelte sie ein wenig durch die Wolkendecke. In zwei, drei Tagen – wenn die Rapsblüte ihren Höhepunkt erreicht – ist es hoffentlich sonnig und es gibt noch schönere Bilder. Smile  Anklicken vergrößert ein wenig:

mairaps1

 

mairaps2

 

Und hier mit einem Bussard (auf Futtersuche?) – das war einige Zeit später, die Sonne steht schon tiefer, der Himmel ist grauer:

mairaps3

 

Und noch ein Bussard, aber nicht von hier – der flog im Harz herum, auch dort war der Himmel eher grau:

maibussard1

Wenn ich einen Bussard sehe und die Kamera zur Hand ist, muss ich einfach knipsen. So wie beim Anblick von Kranichen oder Gänsen oder.. ähm, ja – bei ganz vielen Geflügelten halt. Rolling on the floor laughing

Und zum Abschluss noch eine Goldammer, wir hörten sie erst und erblickten sie dann ganz oben im Gezweig:

maiammer

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der Kuckuck ruft und der Raps duftet

  1. wassereimer sagt:

    Ja, schade das es bedeckt war. Bei sonnigem Wetter würden die Bilder natürlich noch ganz anders wirken. 🙂

    • Lavendelhexe sagt:

      Ich hoffe auch noch auf Sonne, ehe der Raps verblüht ist. Das leuchtende Gelb ist so schön – aber eben nur bei gutem Licht -seufz-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.