Tiere in der Natur

… sehen wir hier nur selten. Umso mehr wunderten wir uns, als wir den kleinen Fuchs erblickten, der hoffentlich noch von seiner Mama versorgt wird und hier schon die Mäusejagd trainierte:

 

juni fuchs

  

Bienen und Käfer sind bis jetzt leider nur selten vor meiner Kamera gelandet, obwohl ich oft und gerne Blümchen aller Art knipse. Die Blüten bekommen einen eigenen Post, aber die Biene gehört zum heutigen Thema:

 

juni biene

 

 

Von Insekten verstehe ich rein gar nichts. Es fliegt, summt und krabbelt halt. Und sieht durch die Nahlinsen noch faszinierender aus!

 

 

juni käfer

 

Wer auch immer dieser kleine Kerl ist, ich finde ihn sehr hübsch und er war so freundlich und ließ sich in Ruhe ablichten:

 

 

juni insekt

Dieser Beitrag wurde unter Unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.