Und nochmal Himbeeren….

… gepflückt. Aber ich war dieses Mal nicht alleine. Smiley mit geöffnetem Mund  Gemeinsam haben wir etwas über zwei Kilo geerntet. Verteilt auf drei Portionen.  Eine ging auf Reisen. Zwinkerndes Smiley  Eine Portion Beeren habe ich eingefroren. Smiley  Ein paar wurden pur gegessen und auf einem (gekauften) Tortenboden mit Frischkäsecreme verspeist. Dann noch welche mit etwas Zucker vermischt in Rum eingelegt (gibts dann mal zu Vanilleeis, sagen wir etwa Mitte August Strebersmiley ) und dann noch etliche zusammen mit grünen Stachelbeeren aus dem Garten zu Marmelade verkocht. Drei Viertel Stachelbeeren und ein Viertel Himbeeren, diesmal aber nicht passiert sondern mit sämtlichen Kernen abgefüllt.

himbeerrum

Es war nicht geplant, aus den Stachelbeeren Marmelade zu kochen. Der Hausherr wünschte das aber so. Verliebt In den kommenden zwölf Monaten brauchen wir jedenfalls keine Marmelade zu kaufen. Vor Lachen auf dem Boden wälzen

Dieser Beitrag wurde unter Küche abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Und nochmal Himbeeren….

  1. wassereimer sagt:

    Sehen richtig gut aus die Himbeeren! =) Wie viele Gläser habt ihr denn inzwischen? 😀

  2. Diabolo sagt:

    Oh, schön! *auf_Nachtisch_freu*

  3. Lavendelhexe sagt:

    @wassereimer: jetzt habe ich mal gezählt. Ähm, also es stehen 19 Gläser mit Datum 2013 im Keller, dazu kommen noch einige aus den vergangenen Jahren 😎

Kommentare sind geschlossen.