Viele Bilder einer kleinen Decke

Nur 4 Wochen habe ich für diese kleine Häkeldecke gebraucht! Erstauntes Smiley Das ging wirklich erfreulich schnell und hat viel Spaß gemacht. Allerdings mögen meine Hände das pieksige Alpakagarn nicht, sonst wäre ich noch schneller fertig gewesen. Die Farbe ist nicht so richtig meine, aber diese Decke wird mir abends im Sessel schön die Füße wärmen. 20 Quadrate sind entstanden. Die meisten aus dem abgebildeten Buch. Aus dem anderen Buch stammt die Anleitung für die Borte. Alle drei Garne – die beiden Alpaka haben dieselbe Zusammensetzung und Lauflänge, nur die Farbe ist ein klein wenig unterschiedlich – sind schon recht alt.

decke3

decke2

Die Quadrate habe ich erst gewaschen und zum trocknen ausgelegt – einige auseinander gezogen, andere etwas zusammen geschoben um die Größen ein bisschen anzugleichen – ehe ich sie verbunden habe.  Also: Quadrate häkeln, waschen, Fäden vernähen, zusammen häkeln, Borte dran häkeln, Fäden vernähen. Messen: 108 x 88 cm. Ausbreiten und knipsen – und freuen!  Smiley mit geöffnetem Mund

decke4

decke1

Dieser Beitrag wurde unter Häkeln abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Viele Bilder einer kleinen Decke

  1. Diabolo sagt:

    Wenn man von der Farbe mal absieht, gefällt sie mir auch sehr gut 🙂

  2. Nicole sagt:

    Sieht toll aus, aber Farbe ist auch nicht so meins. Aber sie soll ja ihren Zweck erfüllen 😀

  3. Pingback: Lavendelhexe » Eine Decke….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.