Es ist Himbeerzeit!

Und deshalb stand ich an einem heißen Tag in der Mittagszeit auf einer Plantage und pflückte meine Schale voll  – 2,5 kg waren es! Der größte Teil wanderte in 5 Portionen aufgeteilt in den Tiefkühler. Kaltgerührte Marmelade mag ich derzeit supergerne in Quark und Joghurt, also wurde eine Portion aus Himbeeren und “Kaltgelierzucker” gemixt. Und dann blieb noch ein Rest, genau ausreichend für ein üppiges Himbeer-Sahne-Dessert für zwei. Smiley

himbeeren

In diesem Sommer habe ich auch endlich mal wieder Kapuzinerkresse. Ich finde die nicht nur hübsch, sondern auch praktisch. Sowohl die Blätter als auch die Blüten sind essbar. Und bis jetzt ist die Kresse auch noch frei von Blattläusen. Die lieben diese Pflanze nämlich auch und wenn sie die Pflanzen besiedelt haben mag ich nichts mehr davon essen, sondern überlasse sie den Läusen. Verwirrtes Smiley

kresse

Die dunkelgrünen Blätter gehören zu einer Tomatenpflanze. Bis jetzt sind noch alle Früchte grün, aber es sieht nach einer guten Ernte aus. Zwei Pflanzen in Töpfen stehen auf der Terrasse, allerdings weiß ich die Sorten nicht mehr. Aber egal: eigene Tomaten sind immer besonders lecker. Smiley mit geöffnetem Mund

Dieser Beitrag wurde unter Blüten, Küche abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.